Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung ist ein wesentlicher Bestandteil der beruflichen Orientierung und Ausbildungsplatzsuche an der Mittelschule Miesbach.

Sie wird speziell Schülerinnen und Schülern angeboten, deren Berufsperspektive noch unklar ist. Als Konzept der Agentur für Arbeit wird sie an unserer Schule vom bfw (Berufsfortbildungswerk) durchgeführt. In Absprache mit der Klassenleitung und Berufsberater Herrn Rainer Müller werden Schülerinnen und Schüler ins Auge gefasst, von denen wir meinen, dass ihnen eine entsprechende Unterstützung gut tun würde. Sie werden von den Berufseinstiegsbegleitern Frau Nicole Neubauer und Herr Robert Varens betreut.

Vor allem geht es zunächst um die berufliche Orientierung. Viele Jugendliche wissen nicht genau, welcher Beruf tatsächlich zu ihnen passt und in welche Richtung sie sich orientieren sollen. Sie lernen verschiedene Berufe, deren Tätigkeitsprofile und Anforderungen kennen, die ihren Fähigkeiten und Interessen entsprechen und können dann gezielt praktische Erfahrungen in Betrieben sammeln. Oftmals kann dabei aus dem Praktikumsbetrieb der Ausbildungsbetrieb werden, wenn die Schüler dort mit ihren praktischen Fähigkeiten und ihrer Motivation überzeugen.

Mit jedem Teilnehmer wird eine individuelle Bewerbungsstrategie entwickelt. Die Jugendlichen werden auf Vorstellungsgespräche und – telefonate sowie auf Einstellungstests vorbereitet. Die Bewerbungsmappe wird auf den neuesten Stand gebracht, Ausbildungsstellen und mögliche Ausbildungsbetriebe akquiriert. Auch während der Praktika ist eine persönliche Betreuung gewährleistet.

Die Berufseinstiegsbegleitung besteht nach dem Abschluss an der Mittelschule während der Probezeit der Ausbildung weiter. So wird gewährleistet, dass bei auftauchenden Anfangsschwierigkeiten in dem für alle neuen und ungewohnten Lebensabschnitt ein vertrauter Ansprechpartner zur Seite zu steht.

Während des gesamten Zeitraums stehen die Berufseinstiegsbegleiter im Austausch mit dem zuständigen Berufsberater der Agentur für Arbeit.