Aktuelles zum Coronavirus

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Wie Sie sicherlich in den Nachrichten verfolgt haben, kommt das „Coronarvirus“ näher. Das ist immer noch kein Grund zur Panik (auch wenn unser Bundegesundheitsminister gestern Abend vielleicht einen anderen Eindruck erweckte). Es gilt wie bei Grippe/Influenza besonnenes Handeln. Panik ist dabei ein schlechter Ratgeber.

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus schreibt im Falle „Coronavirus“:

„Die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China wird vom Robert Koch-Institut (RKI) und der Task Force Infektiologie des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) aktuell weiterhin als gering eingeschätzt. (…). Es ist aber nicht auszuschließen, dass zukünftig einzelne Fälle durch Reiserückkehrer importiert werden.“

Zuverlässige Informationen erhalten Sie – neben der Berichterstattung in den Medien – über

–       das Robert-Koch-Institut:   www.rki.de

–    das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus  www.km.bayern.de

„Coronavirus – Alle Informationen für Schulen auf einen Blick“

Die mit den Erkrankungen befassten Gremien tagen heute.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Ostermeier

Schulleiterin