Klasse 10aM hinterlässt Spuren

Obwohl schon im Januar 2019 von Tamara der Vorschlag gemacht wurde, dass die  Klasse 10aM sich im zweiten Stock an der Wand gegenüber von den PC-Räumen verewigen sollte und dies von der Klasse ausdrücklich gewünscht wurde, dauerte es bis nach den Prüfungen im Juni bis Vorschläge eingingen, in welcher Weise das geschehen sollte.

Nach einer Abstimmung wurde der Vorschlag von Tita angenommen. Während in der Klasse die Abschlussrede geschrieben und Dankeskarten für die Fachlehrer gestaltet wurden, führten Tita, Sophie, Chrissie, Rijad und Alex den Entwurf in die Tat um, und die Klasse 10aM hinterließ ihre Spuren an einer Wand des Schulhauses neben den Klassen 9a und 10aM aus dem Jahr 2016.